loading
loading
Backstage
Premiere Westside-Story
Shooting - Der Däumling
Bar jeder Hoffnung
Rotz´n´Roll Radio Show
Friedrich II.

Duo-Shows

Wer war nochmal Marcel Marceau? …oder: Die Tücken der Notbesetzung.

Stummschwätzer

Marcel Marceau war zweifelsfrei der bedeutendste Pantomime des letzten Jahrhunderts. Alles, was wir Normalbürger über die Pantomime wissen – das weiße Gesicht, die unsichtbare Wand – verkörperte Marceau wie kein anderer. Wie wurde aus dem Sohn eines jüdischen Metzgers und Taubenzüchters der Grandseigneur der Pantomime?
Das perfekte Thema für Sebastian Werner, den perfekten Moderator! Er erzählt es uns in einer exakt zweistündigen Show. Leider muß er dabei auf seinen Star-Pantomimen Daniel Biegemann verzichten. Stattdessen plagt er sich mit der Notbesetzung Mattes Weißbach herum. Ein absoluter Fehlgriff der Agentur, weiß der Spitzen-Conferencier. Nur dass sich Herr Weißbach nicht die Butter vom Brot nehmen lässt, irritiert ihn etwas. Denn das passt so gar nicht in sein Bild eines perfekten Bühnenpartners für die perfekte Show…

 

Wer war nochmal Marcel Marceau? …oder: Die Tücken der Notbesetzung.

Ein kurzweiliger Abend über den Star der stummen Kunst – gesprochene und gespielte Zitate aus Marceaus bewegtem Leben. Dazu einige Begegnungen mit alten Bekannten, mit denen nun wirklich keiner gerechnet hat. Temporeich von Slow-Motion für die stillen Genießer bis atemlosen High-Speed für die Update Generation. Zwerchfellattacke und Kloß im Hals inklusive.

 

Regie: André Nicke